Treibt die Fußball WM die LED Wand-Preise in die Höhe ?

Fuball WM Public Viewing

Die Fußball WM 2018 steht vor der Tür

Vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 findet in Russland die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 statt. Deutschland gehört als amtierender Fußball-Weltmeister zu den Favoriten neben Spanien, Frankreich, Belgien, Brasilien und Argentinien. Für Sie als Gastronom oder Hotelier bedeuted das volles Haus, wenn Sie die Spiele bei Ihrem eigenen Public Viewing zeigen.

Planen Sie Ihr Public Viewing rechtzeitig

Wenn Sie in diesem Zeitraum einen Event mit einer LED Wand planen, holen Sie sich rechtzeitig Angebote ein, denn die vergangenen Meisterschaften haben gezeigt, dass die Preise für Public Viewing in die Höhe schnellen und die Verfügbarkeit schlechter wird. Vielen, die Fußball zeigen wollen, damit der Biergarten nicht leer bleibt, ist oft nicht klar, dass die Nachfrage nach Videowänden derart groß ist. Dazu kommt, daß die Fussball Weltmeisterschaft nicht die einzige große Veranstaltung im Sommer ist. Neben Firmenevents, Familientagen finden unzählige Open Air Konzerte, Festivals und andere Sportveranstaltungen statt.

Devise: Wer zuerst kommt, malt zuerst!

Wer rechtzeitig plant, muß nicht nehmen was ihm übrig bleibt. Wirklich allen Unternehmen im Rentalbuisness ist klar, dass dies die heiße Zeit des Jahres ist. Und dabei geht es nicht nur um die Temperaturen. Einige „schwarze Schafe“ bieten jetzt alte oder überteuerte Technik an. Das ist ja auch vollkommen klar, denn die WM findet nur alle 4 Jahre statt, aber die Technik entwickelt sich schneller weiter. Also schnell nochmal raushauen, was sonst nur im Lager steht. Und sind wir mal ehrlich: Ein Pixelpitch von 10-16mm ist heute absolut nicht mehr zeitgemäß. Solche Auflösungen können Sie nur aus wenigstens 20-25 Metern einigermaßen ertragen. Und wie groß ist Ihr Biergarten? Wenn Sie sich rechtzeitig kümmern, können Sie also in Ruhe alle Angebote vergleichen.

Geld sparen

Ja, auch einige Anbieter aktueller Technik nutzen die Gelegenheit und „passen ihre Preise an“. Doch generell ist es so, dass durch die Verlagerung der Märkte und die immer schnelleren technischen Entwicklungen die Einkaufspreise gemessen an der Leistung sinken. Das heißt auch, dass es für immer mehr Kunden rentabel wird eine LED Wand für ihr eigenes Public Viewing zu mieten. Eine aktuelle Großbildleinwand ist hochauflösend und tageslichttauglich. Das heißt die einzigen, die einen Sonnenschirm brauchen sind Ihre Gäste. Also lassen Sie sich keine windigen Aufbauten aufschwatzen.

Kein Bild ohne Ton

Vergessen Sie bei Ihrer Planung auch nicht, dass Sie ein paar Lautsprecher benötigen. Denn Sommerzeit ist auch Festivalzeit. Und das ist die Hochzeit aller Tonfirmen. Viele Konzerte und Festivals werden schon ein Jahr im Voraus geplant und eine LED Wand hat keine eingebauten Lautsprecher. Ein vernünftiger Anbieter bietet Ihnen solche Anlagen ebenfalls an oder arbeitet mit den entsprechenden Firmen zusammen, damit Sie alles aus einer Hand bekommen.

Noch Fragen zum Thema Public Viewing ?

Wählen Sie einfach +49 (0)6352 / 4019-40* oder verwenden Sie das Kontaktformular.

Bitte geben Sie ihre Telefonnummer an, wenn Sie einen Rückruf wünschen.
Mit der Angabe Ihrer Daten, erklären Sie sich damit einverstanden, dass einer unserer Mitarbeiter sich für eine Beratungsgespräch mit Ihnen in Verbindung setzt. Sie werden keinen Newsletter erhalten oder in einen Verteiler eingetragen.
Sie wissen schon was sie genau möchten? Dann geben Sie einfach Ihre Veranstaltungsdaten in das Nachrichtenfeld ein und wir antworten mit einem unverbindlichen Angebot.

Weitere Informationen: http://www.eject-tv.de/led-wand-mieten/

Lesen Sie auch: Was benötige ich für ein Public Viewing?

*zum Ortstarif der dt. Telekom, Anrufkosten aus dem Ausland oder dem Mobilfunknetz können abweichen.